Kony 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kony 2012

Beitrag von ShuffleInYaWaffle am So 11 März 2012, 16:00

Also wer das Video noch nicht kennt hier ist der Link:
Spoiler:
Ich persönlich bin dafür weil mich das Video überzeugt hat.
Hier noch einmal die Antwort von SemperVideo, weil diese sehr viel Zustimmung findet (SemperVideo ist gegen Kony 2012)
Spoiler:
Diskutiert und gebt eure Meinung in diesem Thread kund Lächeln


Zuletzt von ShuffleInYaWaffle am So 11 März 2012, 17:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

ShuffleInYaWaffle

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 10.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Kony 2012

Beitrag von Gast am So 11 März 2012, 16:15

Ich bin ebenfalls komplett der Meinung von Semper Video und GEGEN Kony 2012!Schon alleine wie das Video aufgebaut ist, schon fast schlimmer als die Nachrichten von RTL...
Es gibt andere Probleme!Wenn die Armee Kony finden wird müssen diese auch die ganzen Kinder erschiessen!Ich hab auch bereits bei der Petition gegen Kony unterschrieben sowas finde ich einfach nicht gut...
Ich hoffe es sind wenigstens ein paar leute schlau genug um zu merken das diese Aktion einfach nur Müll ist!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kony 2012

Beitrag von Lukas am Fr 16 März 2012, 17:49

Leider hatte ich nicht genug Zeit, mir das Video jetzt gleich sofort als ganzes anzusehen, weswegen es nett wäre wenn mir jemand mal kurz einen kleinen imaginären Flyer in die Hand drücken würde, in der kurz und bündig steht, worüber da in einer halben Stunde gelabert wird.
Aber anlässlich eurer Reaktionen tippe ich mal auf ein, mal wieder, halbwegs recherchiertes Thema, das von einer Regierung aus ins Leben gerufen wurde und sich nur teilweise auf manche Aspekte beschränkt und diese betrachtet und behandelt.

EDIT: Bis Dato hatte ich es nur bis zur dritten Minute gesehen, aber als ich jetzt bei der zehnten angelangt bin, wird mir doch schon so einiges klar und erst recht, warum sich die Leute so darüber aufregen. Dieses Video ist einfach billigste Politik-Propaganda: Der Protagonist ist irgendein sehr erfolgreicher, freundlicher und besonnener Mensch der Kinder liebt und sich sehr um seinen eigenen Sohn kümmert. Zudem ist er sehr Menschenfreudnlich, aber das schlimme ist ja, dass klar erstichtlich eben diese beiden Minderheiten von der Schwarzen Bevölkerung und die der Kinder verwendet werden, um dem Zuschauer das ganze inszenierte Szenario schmackhaft zu verkaufen. Also sowas würde ich niemals freiwillig ansehen wollen, dieses ganze Kony-Projekt dürfte zwar in seiner Grundidee ganz in Ordnung sein (wie der Kommunismus vergleichsweise), aber ich denke die Umsetzung wird genauso kapitalgelenkt erfolgen, wie bei den meisten anderen, doch etwas zwielichtigen, aufgepumpten Hilfsterminen.
Fazit für mich, keiner Wunder, dass sich jeder so sehr darüber aufregt. Es ist einfach nur ein schlechtes Werk eines propagandistisch geleitenden Redakteurs und einem Sonnescheinchen von Protagonist, der alles Mundgerecht den Zuschauern serviert. Pfui, dass das überhaupt zwei Awards von Youtube aus gewonnen hat Neutral

_________________
Es gibt Probleme? Einfach an mich oder MartinMario wenden.
Private Nachricht schreiben
Freundesanfrage schicken
Immer erreichbar im Chat um 20:00 Uhr!
avatar
Lukas
Admin & Designer

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 21
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Kony 2012

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten