Zelda II The Adventure of Link

Nach unten

Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Cirex am Mi 07 März 2012, 17:58

Der bekannte Nachfolger für den NES des ersten Zeldateils folgt in einer ganz anderen Dimension. Diesmal hatte man zwei verschiedene Blickperspektiven:
Mapview: Wie alt bekannt hatte man alles von oben im Blick, aber nur auf der Weltkarte.
Combatview: Diese Sichtweise erfolgte von der Seite und nur da konnte man richtig kämpfen. Die Steuerung war vergleichbar mit Spielen wie MegaMan oder Metroid. Ein riskantes, aber in meiner Sicht gelungenes Experiment.
Auch die Magie kam dort zum ersten Mal in Gebrauch, jedoch mit richtigen Zaubern. (Da heutige Magie-Kram überwiegend Pfeile sind.)
Das Feature der Stufen von Werten wie Angriff, Leben und Magie gaben dem Spiel ein RPG-Feeling, wurden jedoch nie wieder verwendet.

Meine Meinung:
Dieses Spiel hatte allerdings keinen guten Ruf, wie sein Vorgänger, da es oftmals als "Viel zu schwer" oder "Unmöglich zu schaffen" beurteilt.
Berechtigte Aussagen, da dieses Spiel wirklich das Einzige ist, wo ich sage (Zitat): "WOAAAAH, What the...!!! Wo kommen die alle her!?" oder auch: "Alter! Was ist das für eine Jump-Aufgabe?"
Jedoch hatte ich Spaß es durchzuspielen, obwohl es so schwer ist. Eigentlich wäre es eine nette Idee ein neues Zelda im 2-D Sidescrolling Style zu sehen, nur deutlich einfacher damit der Ruf nicht so schnell sinkt oder mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. (Nur Schade, dass die 2-D Zeit vorbei ist.)

Indirekt mit Zelda II verbunden:
Es gab sogar jemanden, der ein Zelda machen wollte, dass zwar von der Optik her von MegaMan verändert wurde, aber dennoch in diesem Sidescrolling Stil. (Leider wurde dieses Projekt nicht beendet, wenn ich mich nicht irre.)

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Lukas am Mi 07 März 2012, 18:51

Nun, ehrlich gesagt hab ich Zelda II nie wirklich länger als maximal vielleicht fünf Minuten auf der Zusatz-Disc von MKDD gespielt, weil ich irgendwie die zweidimensionale Hauptperspektive doch etwas zu gewagt gefunden hab. Bemerkenswerterweise war aber Nintendo im Unterschied zu den meisten heutigen Unternehmen noch recht abenteuerlustig, immerhin haben sie sich ja mit diesem SMB2 (was ja eigentlich nicht so richtig der Nachfolger war) versucht mit doch relativ anderen Elementen zu arbeiten. Genauso trifft es hier zu, solche 2D-Ansichten findet man eigentlich in keinem Zelda mehr.

Aber irgendwie war es damals schon so, dass Spiele allgemein doch etwas schwieriger zu bewältigen waren und einen relativ hohen Frustfaktor hatten, was für die "richtigen Nerds" natürlich erst recht Anreiz war das Spiel durchzuzocken Sehr fröhlich

Dieser Sidescroller hört sich sehr interessant an, schade nur dass es anscheinend aufgegeben wurde. Vielleicht könnte man ja versuchen, sowas wieder in einem Indiespiel umzusetzen und das dann vielleicht auf Steam oder konventionell auf dem Markt zu vertreiben Überrascht

_________________
Es gibt Probleme? Einfach an mich oder MartinMario wenden.
Private Nachricht schreiben
Freundesanfrage schicken
Immer erreichbar im Chat um 20:00 Uhr!
avatar
Lukas
Admin & Designer

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Cirex am Do 15 März 2012, 10:33

Also ich hab es nochmal gespielt und eigentlich hat es mich immer noch überzeugt. Der GameOver-Screen ist ja etwas, was dort regelmäßig auftaucht. Also, kann man lernen sich damit abzufinden.
Da man sich auch nicht auf Distanzangriffe wirklich verlassen kann (und man auch nur 2 hat) steht man wirklich direkt an den Gegnern, wodurch man schnell Schaden bekommt.

Im Prinzip ist es so schwer, wie Metroid. Allerdings mit Schwert und Schild, was dir eine "Berührung" nach der Anderen verschafft.

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Lukas am Fr 16 März 2012, 18:24

Stimmt, das ist der Unterschied. Könnte man aber auch irgendwie mit der mittelalterlichen Kriegsführung vergleichen, hinten die Bogenschützen, vorne die Schwertkämpfer. Natürlich hats die Schwertkämpfer von den gegnerischen Bögen erwischt und die eigenen konnten relativ ungehindert schießen (ich weiß, ein etwas holpriger Vergleich Zwinkern)

_________________
Es gibt Probleme? Einfach an mich oder MartinMario wenden.
Private Nachricht schreiben
Freundesanfrage schicken
Immer erreichbar im Chat um 20:00 Uhr!
avatar
Lukas
Admin & Designer

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Cirex am So 18 März 2012, 14:47

Mir fällt wirklich auf, dass viele Side-Scrolle (mit Touch-Hit Regel) auch Ranged-Combat hatten. Ja sogar Mario als Jump'n'Run hatte ja als Angriff nur eine Distanzattacke.

Daher scheint Zelda II eher einzigartig zu sein, da du dort keine DAUERHAFT wirksame Distanzlösung hast.

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Lukas am So 18 März 2012, 14:54

Ein interessantes Phänomen, wie ich finde. Immerhin wird nur noch speziell auf Nahkampf bei manchen Spielen gesetzt, aber meistens nur temporär, da man in dieser Position verwundbarer ist. Nur halt sowas wie Streetfighter ist halt fast noch ausschließliches Fäuste-Gegurke Zwinkern

_________________
Es gibt Probleme? Einfach an mich oder MartinMario wenden.
Private Nachricht schreiben
Freundesanfrage schicken
Immer erreichbar im Chat um 20:00 Uhr!
avatar
Lukas
Admin & Designer

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 22
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Cirex am Di 10 Apr 2012, 01:51

Fun-Fact:
Einige der Städe heißen genauso, wie die Weisen in Zelda OoT!

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Zelda II The Adventure of Link

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten