Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Lukas am Mi 05 Dez 2012, 19:37

Liebe Community,

vielleicht habt ihr es auch schon mitbekommen, aber wieder einmal ist es sehr ruhig geworden im Diskussionsbereich. Nicht nur bezüglich Nintendo (in dem man eigentlich fast nie etwas neues zu erwarten hat), sondern auch im Bereich der Community.

Aus diesem Grund ist es eigentlich auch recht praktisch, dass Mario, der Administrator des Mariofanboards (mariofans.de) uns einen Platz auf seinem Server angeboten hat. Das bedeutet, dass wir eine eigene Unterseite von mariowiki.net bekommen, auch noch ein neues Forensystem und Zugriff auf den Hostserver bekommen.
Zusätzlich genießen wir dann auch das Privileg, dass wir unser Forum soweit wie möglich autonom leiten dürfen und haben einen freien Zugang auf das Mario-Wiki.

Ein Nachteil besteht jedoch: es existiert keine Möglichkeit, den Inhalt dieses Forums auf die neue Software zu übertragen. Dementsprechend bleibt alles zurück, was ihr in Form von Beiträgen oder Themen im MarioChat geleistet habt.

Darum würde mich jetzt eure Meinung interessieren. Wie steht ihr persönlich zu dem Angebot? Wollt ihr, dass wir es erneut versuchen oder findet ihr es eigentlich recht passend, dass mal wieder etwas Interessantes im Forum passiert?

Mlg,
Lukas

_________________
Es gibt Probleme? Einfach an mich oder MartinMario wenden.
Private Nachricht schreiben
Freundesanfrage schicken
Immer erreichbar im Chat um 20:00 Uhr!
avatar
Lukas
Admin & Designer

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 21
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Cirex am Do 06 Dez 2012, 02:42

Moment mal... Waren wir da nicht schonmal?

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von PrincessDaisy am Do 06 Dez 2012, 11:55

*Auf Ereignis zurückblick und Zähne knirsch*
Ich weiss, dass es keine Fusion ist, aber trotzdem weiss ich nicht recht, was ich davon halten soll.
Es könnte uns neue User bescheren, aber es könnte auch wieder schiefgehen wie beim letzten Mal.
Ich weiss es wirklich nicht...
avatar
PrincessDaisy

Anzahl der Beiträge : 740
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Cirex am Do 06 Dez 2012, 13:40

Bin eher dagegen.
Allein die Seite, wo das war, hat meinen Browser permanent zum Absturz gebracht.

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am Do 06 Dez 2012, 15:57

Jetzt äußere ich mich mal, das könnte durchaus länger werden...

Vorab - der Vorschlag steht schon seit einiger Zeit im Raum, er wurde zuerst intensiv von Martin, Lukas und mir diskutiert, aber ich bin der Auffassung, dass die Diskussion hier wesentlich besser aufgehoben ist. Im Folgenden wiedergebe ich meine eigene Meinung, ganz unabhängig davon, was wir bisher diskutiert haben.

Selbstverständlich erinnert das Ganze an die Fusion von Mariochat, Mariowelt-Board und waluigi.de. Und jeder, der dabei war weiß, dass in der gesamten Sache etwas mächtig schief gelaufen ist, das ist auch der Grund, warum wir wieder hier in diesem Forum sind. Von vornherein war uns bei der Neueröffnung hier klar, eine erneute Fusion komme nicht in Frage. Ziemlich genau ein Jahr später ergibt sich jedoch mit Marios Angebot hier eine Chance, die verlockender denn je klingt. Auch damals war es der eine große Grund, weshalb das Angebot akzeptiert wurde - es war zu still im Forum, es dümpelte wie viel zu oft bereits einfach vor sich hin. Der äußerst pragmatische Ansatz hinter der Fusion war, drei Foren mit größtenteils sich überschneidenden Usern und Themen im größten und eigentlich auch ältesten Forum zu vereinen. Faktisch endete die Fusion in einer Absorbierung von MC und MWB, mit der das leicht angestaubte waluigi.de - zuvor operativ aus dem MFB entfernt: der Patient verblutete, die Organe überlebten - frischen Wind bekommen sollte.
Ich gebe zu, damals selbst hinter der Fusion gestanden zu haben, ich war sogar bereit eigene Kompetenzen als Administrator abzugeben - es war rückblickend gesehen ein Fehler, der meiner Meinung nach unvorhersehbar war, aber ich habe genug über verschüttete Milch gesprochen.

Der neue Vorschlag klingt im ersten Moment wie eine Fusion, jedoch ist es eine komplett andere Sache. Wir vereinigen uns nicht mit den Ruinen des MFB und auch nicht mit mariofans.de oder MarioWiki. Es handelt sich vielmehr um ein "GameUniverse plus" ohne Zusatzkosten, aber mit Zusatzgewinn. Zuerst einmal haben wir eine sehr gute Chance, von forumieren (und damit diesem Forum hier, das wird dann wieder geschlossen) wegzukommen und auf phpBB 3 umzusatteln. Damit wären wir - ganz unabhängig davon, was kommt - mobil und könnten uns bei Problemen jederzeit wieder abkoppeln und unser eigenes Ding machen. Das rührt vom recht modularen Aufbau des MarioUnity-Konzeptes her.
Dazu kommt, dass wir durch die enge Kooperation mit MarioWiki und mariofans.de endlich relevant und kompetent über Mario diskutieren können. Wir bekommen über mariofans.de aktuelle und recht exklusive News über Nintendo - in Foren unserer Größenordnung eine Besonderheit. Und über das MarioWiki haben wir Zugriff auf eine große Wissensdatenbank.
Weiterhin bekommen wir durch diese Einbindung sehr wahrscheinlich einige neue User, etwas, was wir unbedingt brauchen.

Vorteile für mariofans.de und MarioWiki gibt es natürlich auch, dadurch entsteht ja erst die Win-Win-Situation. Nach zwei Jahren Funkstille wird dort wieder ein aktives Diskussionsforum zur Verfügung stehen mit dem Vorteil für die Chefs der jeweiligen Seiten, selbst nicht groß dafür arbeiten zu müssen, da wir unter völliger Selbstverwaltung stehen. Dazu kommt, dass das Forum auch als Koordinationsplattform der drei verbundenen, aber in sich autonomen Projekte verwendet werden kann.
Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf wäre eine Zusammenarbeit in allen Dingen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass das funktioniert.

Soweit die Pro-Argumente, kommen wir zu den Gründen, die gegen diesen Umzug sprechen - und da gibt es meiner Meinung nach einige Punkte, die sehr kritisch zu sehen sind.

Ein Problem ist die fehlende Erfolgsgarantie. Natürlich kann uns keiner versichern, dass alle gestärkt aus diesem Vorhaben herausgehen. Es ist einfach ein Risiko da, dass die viele Arbeit letztendlich keine Früchte trägt und umsonst war.
Sowieso müssen wir wahrscheinlich wieder bei Null anfangen. Man kann sich das so vorstellen wie der Umzug der Verwaltung in ein neues Rathaus nach dem Neubau. Nachdem die Wände, Fenster, Türen und Dach fertig sind gilt es, sich schick einzurichten und die Akten (sprich Beiträge) einzuordnen.
Eine weitere Frage ist, inwiefern wir unseren "Markenkern" als Mariochat beibehalten können - das ist nicht nur der Name. Können wir überhaupt unser hochbürokratisches Regelwerk mitnehmen oder müssen wir unter Beachtung des möglichen Ansturms neuer User uns vom basisdemokratischen Haufen zu einer stärkeren Administration hinbewegen? Können wir langfristig noch ohne Teambereich auskommen, wie es jetzt der Fall ist?
Und vor allen Dingen - wir sind in gewisser Weise dadurch trotz aller Autonomie abhängig. Nichts liegt mir ferner als Mario böse Absichten zu unterstellen, aber in Anbetracht der Vergangenheit sollten wir bedenken, dass wir nicht mehr alleine in einem Boot sitzen.

Das ist nur ein Überblick über die Abwägungen, es gibt Dinge, die man näher diskutieren könnte, Dinge, die ich hier womöglich falsch dargestellt habe oder sogar Dinge, die ich völlig außer Acht gelassen habe (z.B. das riesige Plus, dass wir einen AJAX-Chat wie aus den Anfangszeiten des MFB bekommen, der wahrscheinlich beste Chat den wir nur haben können).
Weiterhin ist mir wichtig zu erwähnen, dass wir selbstverständlich hier unter keinem (Zug)Zwang stehen. Es steht uns völlig frei, zuzustimmen oder abzulehnen und hier unser eigenes Ding weiterzumachen. Genauso können wir nach Alternativen suchen oder am Gesamtkonzept Verbesserungen einbringen.

Zum Schluss möchte ich noch meine eigene Meinung dazu abgeben - trotz aller Bedenken empfehle ich, dieses Angebot zu akzeptieren. Auch wenn das mit viel Arbeit und Risiko verbunden ist glaube ich kaum, dass wir selbstständig und langfristig ein aktiveres Forum erreichen können. Wenn es hart auf hart kommt, kann man immernoch hier wieder aufmachen, wobei ich nicht weiß, ob dann noch Motivation für einen weiteren Neuanfang übrig ist.
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Cirex am Do 06 Dez 2012, 17:18

Andererseits... Das Schlimme war ja in jeder Hinsicht meistens, die Leute von der Waluigi-Truppe. Von denen ist ja 0%... Ähem, ein paar Prozentchen übrig.
Von daher, würde ich sonst mal sehen, wie es da abgeht.

Eigentlich sind wir an einem Punkt angekommen, wo wir so gut wie nichts mehr falsch machen können. Also, wenn man's so sieht...

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von marcmario am Do 06 Dez 2012, 20:01

Bin dafür dass Mariochat auf dem mariofans.de server neu aufgebaut wird

_________________
www.marcmario.bplaced.net/forum -Bitte besucht uns! (ich weiß es ist noch nicht so toll aber ihr könnt uns ein Feedback geben! ) Danke :-)
meine eigene geschichte: http://www.marcmario.bplaced.net/forum/viewtopic.php?f=37&t=73&sid=022ccae1205e873d9e7e988693df627f
avatar
marcmario

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 19.05.12
Alter : 15
Ort : Niederösterreich

http://www.marcmario.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am So 09 Dez 2012, 17:31

Okay!

Was gut wäre, wären noch mehr Meinungen dazu, vllt. kann Martin bzw. Lukas diesen Thread zu nem globalen Thread machen und auf der Startseite darauf hinweisen...ich bin mal optimistisch und glaube, dass noch andere dazu etwas sagen könnten Zwinkern.

Irgendwann muss dann eine Abstimmung kommen, damit man ein handfestes Diskussionsergebnis hat, vorher aber bitte bitte noch hier möglichst viel dazu schreiben!

Wenn um Weihnachten herum klar ist, ob der Umzug stattfindet oder nicht, könnte ich die Weihnachtsferien dazu nutzen selbst am neuen Forum zu arbeiten, sofern keiner etwas dagegen hat.
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von PrincessDaisy am Mo 10 Dez 2012, 14:30

Ich weiss immer noch nicht so recht...
Klar ist es sehr verlockend, aber die Zeit um die schiefgegangene Fusion hat mich schon sehr geprägt. Anderseits will ich niemandem was unterstellen, von wegen böse Absichten und so.

Bedenkt aber, je mehr User kommen, desto mehr Spamer oder ungewollte Personen werden uns schaden wollen.
Zudem ist die Frage, wie sehr wir eingeschränkt werden.
Immerhin kann uns SMario dann einfach rausschmeissen wenn er es will und vielleicht werden zwei Parteien entstehen, wenn ein Streit entfacht undundund...
Ich will die Sache echt nicht schlechtreden, aber mir kommt es hoch wenn ich nur an den Satz denke "Versuchen wir es doch mal..."


Letzendlich entscheidet die Mehrheit.
avatar
PrincessDaisy

Anzahl der Beiträge : 740
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am Mo 10 Dez 2012, 16:09

Das sind alles vollkommen berechtigte Einwände, über die ich selbst auch einige Zeit lang gebrütet habe.

Das ganz große Minus für mich war, dass wir einfach abhängig von mariofans.de werden, auch wenn das Forum natürlich umziehen könnte, wird das sicherlich nicht allzu einfach werden.

Und der Zuwachs an Usern bringt eben nicht nur mehr Aktivität, sondern lässt die bisherige Vertrautheit unter den Usern hier mit der Zeit wegschmelzen.

Aber alle positiven sowie negativen Aspekte sind eine Frage der Gewichtung, je nach Formulierung wirken positive Aspekte noch glänzender und negative noch düsterer - da kann man nichts machen, eine objektive Bewertung wird hier nicht zustande kommen können, es fehlt die Erfahrung dazu (Kennt jemand einen Gutachter für solche Fusionen?).

_________________
Was übrig bleibt ist ein großes Dankeschön
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Kullerkeks :3 am Mo 10 Dez 2012, 19:44

So ich denke mal ich misch mich ein.
Bitte nicht hauen für schon genanntes oder sonstige Sachen wie Fehler ^^.


Erstmal finde ich ist dieses Angebot eine nette Geste.
Was mich allerdings stört ist erstmal natürlich der Umzug an sich (das liegt aber eher an mir, ich bin kein Fan von Veränderung.) Weshalb ich ,wenn es denn Zustande kommen würde, eher weniger mit kommen würde oder wenn, dann zögernd.
Zur Fusion kann ich nichts sagen weil ich damals ja nicht mit gekommen bin, aber so wie ich das höre ging da so einiges Schief. Aber wenn Ich das richtig verstanden habe ist es ja keine Fusion sondern einfach nur ein Umzug, Dennoch finde ich ist es eine Art Glücksspiel und bei Glücksspielen stehen die Chancen bekanntlicher Weise schlecht (Vielleicht seh ich das falsch aber das ist grad mal meine Ansicht wie sie jetzt ist).

Zum Thema User, natürlich würde hier mehr los sein wenn man umzieht.
Aber ich fände es traurig die ruhige und bekannte Atmosphäre wegzuwerfen die das Forum hier schon immer hatte, seit ich es kennengelernt habe.
So das wären so die Sachen die ich zu sagen hätte.
Ums nochmal auf den Punkt zu bringen bin ich, wie man sicher merkt, eher dagegen, aber es ist schließlich nicht meine Entscheidung die zählt. Falls ein Umzug stattfinden sollte überlege ich mir ob ich mir nicht einfach mal einen Tritt verpasse und mitgehe.
avatar
Kullerkeks :3

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 22.12.09
Alter : 21
Ort : Keks-Land :3

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von SMario am Di 11 Dez 2012, 00:36

Ich lese natürlich hier fleißig mit und freue mich über jegliches Feedback von euch.
Aber anscheinend sind noch ein paar Fragen offen bzw. Unklarheiten, die ich gerne auflösen möchte.

Cirex schrieb:Bin eher dagegen.
Allein die Seite, wo das war, hat meinen Browser permanent zum Absturz gebracht.
Du meinst hier noch den Server von bplaced.net. Welcher wirklich ständig abgeraucht ist. Nun sind wir aber auf einem eigenen Server, der monatlich bezahlt wird.

PrincessDaisy schrieb:Bedenkt aber, je mehr User kommen, desto mehr Spamer oder ungewollte Personen werden uns schaden wollen.
Das haben wir bedacht und bestimmten Spamschutz eingebaut.
Zumal ich doch nicht immer davon ausgehen würde, dass neue Menschen einem Schaden wollen. Auch der Ausdruck "ungewollte Personen" ist ein wenig harsch. Ich bin der Ansicht, dass neue Besucher neue Meinungen mit einbringnen und eine Diskussion neu beleben können.

PrincessDaisy schrieb:Zudem ist die Frage, wie sehr wir eingeschränkt werden.
Immerhin kann uns SMario dann einfach rausschmeissen wenn er es will und vielleicht werden zwei Parteien entstehen, wenn ein Streit entfacht
Wir selbst werden uns hier so gut wie raushalten. Schließlich suchen wir ja eine neue Leitung (; Auch wäre es doch nicht klug, euch erst zu fragen und dann rauszuschmeißen, dass ergibt für mich keinen Nachhaltigen Sinn.

Umidplus schrieb:
Das ganz große Minus für mich war, dass wir einfach abhängig von mariofans.de werden, auch wenn das Forum natürlich umziehen könnte, wird das sicherlich nicht allzu einfach werden.
Irgendwie ist eine Verwirrung mit dem Server aufgetreten. Dieser wird vom MarioWiki-Leiter verwaltet aka. Waluigi & Yoshi. Er hat die komplette Verantwortung für diesen und die schlussendliche Entscheidungsgewalt. Mariofans.de kooperiert lediglich unter dem gemeinsamen Motto MarioUnity mit dem MarioWiki, der Online Galerie und dem Forum.

Abschließend lässt sich von mir nur noch sagen. Dass wir von Mariofans.de und von MarioWiki.net einfach nicht mehr den zeitlichen Raum haben, ein Forum zu pflegen und deswegen neue Verantwortliche für diesen Bereich suchen.
Auf eine weitere Diskussion.

SMario

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 24.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am Di 11 Dez 2012, 17:12

Vielen Dank Mario, dass du auch dazu Stellung genommen hast Lächeln.
Ich denke, wir brauchen noch etwas Zeit zum Diskutieren, hoffe das geht in Ordnung. Immerhin ist das eine große Entscheidung für das Forum.

@Kullerkeks: Hier wird keiner gehauen, versichere ich dir Zwinkern.
Übrigens schön, dass du geantwortet hast - jede Meinung zählt Sehr fröhlich.
Deine Einwände sind völlig berechtigt, das Risiko, dass doch etwas schiefgeht und das Verlieren der "Intimität" (ich nenne es einfach mal so) sind selbstverständlich Argumente dagegen, habe mir auch schon darüber Gedanken gemacht.
Das große Gegenargument gegen alles ist immer die hier herrschende Stille, aber bei weitem ist das kein Totschlagargument...

Vielleicht sollten wir die endgültige Abstimmung (keine Angst, vorher noch ordentlich weiterdiskutieren!) nicht von einer Mehrheit von 50% abhängig machen, sondern von 75% oder 80%...nur ein kleines Gedankenspiel.

_________________
Was übrig bleibt ist ein großes Dankeschön
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Lukas am Di 11 Dez 2012, 20:56

Ich würde mich sogar freuen, wenn Waluigi & Yoshi mich noch kennen würde vom MarioWiki, als es damals noch unter Wikia lief. Aber das ist eher unwahrscheinlich, immerhin hab ich nur ein paar Galaxien von SMG und SMG2 beschrieben Zwinkern

_________________
Es gibt Probleme? Einfach an mich oder MartinMario wenden.
Private Nachricht schreiben
Freundesanfrage schicken
Immer erreichbar im Chat um 20:00 Uhr!
avatar
Lukas
Admin & Designer

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 21
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Mariofan13 am Do 13 Dez 2012, 17:02

Lukas schrieb:als es damals noch unter Wikia lief.
Auch jetzt gibt es unter Wikia ein MarioWiki Zwinkern Die Artikel sind sogar großteils ident mit denen des MarioWiki.net Zwinkern
Umidplus schrieb:Selbstverständlich erinnert das Ganze an die Fusion von Mariochat, Mariowelt-Board und waluigi.de. Und jeder, der dabei war weiß, dass in der gesamten Sache etwas mächtig schief gelaufen ist, das ist auch der Grund, warum wir wieder hier in diesem Forum sind. Von vornherein war uns bei der Neueröffnung hier klar, eine erneute Fusion komme nicht in Frage. [...]
Der neue Vorschlag klingt im ersten Moment wie eine Fusion, jedoch ist es eine komplett andere Sache. Wir vereinigen uns nicht mit den Ruinen des MFB und auch nicht mit mariofans.de oder MarioWiki. Es handelt sich vielmehr um ein "GameUniverse plus" ohne Zusatzkosten, aber mit Zusatzgewinn.

Da ich noch nicht so lange dabei bin, kann ich nicht so viel zu der schiefgegangenen Fusion sagen, außer, dass auch ich einer weiteren Fusion eher sekptisch gegenüberstehe, unter anderem deshalb, weil dank des fehlenden Datenbankzugriffes bei Forumactif bzw. Forumieren keine Beiträge und User ins neue Forum übernommen werden können.
Aber denkt ihr wirklich, dass es euch aktive User beschert, wenn ihr mit den Ruinen des MFB "fusioniert" oder sie besser gesagt, ersetzt?
Ein weiteres Problem wird sein, dass das Forum auf Marios Server wieder von Null anfangen muss, wodurch der gute Pagerank des Mariochats in den Suchmaschinen verlorenginge, und sich eventuell, auch wegen der dann nur spärlich vorhandenen Beiträge, schwerer neue User finden lassen.
Umidplus schrieb:Zuerst einmal haben wir eine sehr gute Chance, von forumieren (und damit diesem Forum hier, das wird dann wieder geschlossen) wegzukommen und auf phpBB 3 umzusatteln.
Das klingt für mich jetzt so, als ob du Forumieren und das phpBB3 von Forumieren nicht mögen würdest Augen rollen
Natürlich wäre der MC dann nichtmehr von Forumieren und deren Servern abhängig. Wenn man mal von der Mobilansicht absieht, ist Forumieren meiner Meinung nach ziemlich gut, und, wenn ich mich nicht irre, hat das Standard-phpBB3 im Gegensatz zum Forumieren-phpBB keinen Wysiwyg-Editor, und überhaupt weniger Funktionen bezüglich des Beitragseditos.. (das jetzt aber nur als kleines Detail am Rande Zwinkern)
Umidplus schrieb:(z.B. das riesige Plus, dass wir einen AJAX-Chat wie aus den Anfangszeiten des MFB bekommen, der wahrscheinlich beste Chat den wir nur haben können).
Der AJAX-Chat ist auch meiner Meinung nach ein großer Pluspunkt. Auch meiner Meinung ist das der beste (Foren-)Chat, den ich kenne. Aber nur wegen eines Chats würde ich nicht unbedingt einen Umzug machen, bei dem ich "alles stehen und liegen lassen" müsste.
Bezüglich Smartphones und Tablets würde der Umzug auch Vorteile bringen, da man die App Tapatalk ins Forum integrieren könnte, was mir bei Forumieren schon fehlt.
Zudem ist die Frage, wie sehr wir eingeschränkt werden.
Immerhin kann uns SMario dann einfach rausschmeissen wenn er es will und vielleicht werden zwei Parteien entstehen, wenn ein Streit entfacht
Auch meiner Meinung ergibt es keinen Sinn, wenn zuerst der MC zum Umzug eingeladen wird, und dann rausgeworfen wird. Ich halte es nicht für sehr wahrscheinlich, dass es da zu Problemen könnte, auch deshalb, weil im Falle eines Rauswurfes Mariofans.de und das MarioWiki wieder ohne Forum dastünden, unud alles für die Katz' wäre.
Bei Forumieren sind wir ja auch eingeschränkt, weil wir z.B. keinen Datenbankzugriff haben (wodurch die INtegration von z.B. Tapatalk oder AJAX_Chat unmöglich ist).
Mit einem eigenen Server bzw. Webspace sit man deutlich weniger eingeschränkt, als mit einem Gratishoster, was wieder ein pro-Argument für den Umzug ist.
Vielleicht sollten wir die endgültige Abstimmung (keine Angst, vorher noch ordentlich weiterdiskutieren!) nicht von einer Mehrheit von 50% abhängig machen, sondern von 75% oder 80%...nur ein kleines Gedankenspiel
ja, das Hinzufügen einer Umfrage ist in der Tat eine sehr gute Idee Zwinkern


avatar
Mariofan13
Ztar

Anzahl der Beiträge : 1095
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Pilzkönigreich

http://mario-universe.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am Do 13 Dez 2012, 17:35

Natürlich würden wir neue User bekommen, zwar nicht direkt durch Google, sondern über mariofans.de. Vielleicht könnte Mario etwas darüber erzählen, wie viele User so mariofans.de pro Tag anklicken...

Aber klar - die 14.000 Beiträge hier wären schlichtweg verloren, wir müssten wieder von Null anfangen, die Anfangszeit wird sicherlich nicht einfach werden.

Forumieren ist im Grunde nicht schlecht, keine Frage. Dafür, dass wir seit jeher ein eigentlich unprofessionelles Forum sind, hat es sehr gute Dienste geleistet, der Support war gut und auch so Unerfahrene wie ich haben sich schnell eingearbeitet. Probleme sind eben die fehlende Datenmitnahme, der Chat ist bedürftig, Beitragszähler kann nicht ausgeschaltet werden etc.

_________________
Was übrig bleibt ist ein großes Dankeschön
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Lukas am Do 13 Dez 2012, 21:16

Sagen wir es mal so, mariowiki.net hat sich ja eben abgespalten von de.mario.wikia.com. Daher ist es eigentlich gar nicht mal so abwegig, dass beide fast identisch viele Beiträge haben Zwinkern

Knallhart gesagt: Was haben wir denn noch zu verlieren? Immerhin ist jetzt wieder alles beim alten, nämlich den gemächlichen Alltagstrott, bei dem vielleicht mal so 1 bis 3 Beiträge am Tag um die Ecke kommen. Und mit dem MFB hätten wir mal die Chance, etwas Neues auszuprobieren. Es ist ja nicht verkehrt, sich mal in neue Gewässer zu wagen, immerhin würde es sowieso keiner der Admins es über's Herz bringen, den MC ganz zu löschen Lächeln

Neben der neueren Forensoftware (diese hier dürfte ja noch phpBB und nicht phpBB3 sein, wenn ich mich nicht irre) spielt aber auch der Zugriff auf einen Server eine tragende Rolle. Aber welche Funktionen genau einem mehr zur Verfügung stehen, müsste dir jetzt Martin beantworten.

Es gibt nicht darum, ob SM persönlich etwas gegen uns hat (was ich ehrlich gesagt niemals für möglich halten würde), sondern dass das Forum einfach abhängig ist von einer anderen Person und nicht mehr von einem größeren Anbieter wie Forumieren.

_________________
Es gibt Probleme? Einfach an mich oder MartinMario wenden.
Private Nachricht schreiben
Freundesanfrage schicken
Immer erreichbar im Chat um 20:00 Uhr!
avatar
Lukas
Admin & Designer

Anzahl der Beiträge : 877
Anmeldedatum : 16.05.10
Alter : 21
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Mariofan13 am Do 13 Dez 2012, 21:24

Lukas schrieb:(diese hier dürfte ja noch phpBB und nicht phpBB3 sein, wenn ich mich nicht irre)
Nö, Falsch! Auf Forumieren gibt es die Softwares phpBB3, phpBB2, punBB und InVision Power Board zur Auswahl Zwinkern Und der MC läuft mit phpBB3 Zwinkern

avatar
Mariofan13
Ztar

Anzahl der Beiträge : 1095
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Pilzkönigreich

http://mario-universe.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von PrincessDaisy am Do 13 Dez 2012, 22:17

SMario schrieb:Ich lese natürlich hier fleißig mit und freue mich über jegliches Feedback von euch.
Aber anscheinend sind noch ein paar Fragen offen bzw. Unklarheiten, die ich gerne auflösen möchte.

PrincessDaisy schrieb:Bedenkt aber, je mehr User kommen, desto mehr Spamer oder ungewollte Personen werden uns schaden wollen.
Das haben wir bedacht und bestimmten Spamschutz eingebaut.
Zumal ich doch nicht immer davon ausgehen würde, dass neue Menschen einem Schaden wollen. Auch der Ausdruck "ungewollte Personen" ist ein wenig harsch. Ich bin der Ansicht, dass neue Besucher neue Meinungen mit einbringnen und eine Diskussion neu beleben können.

Tut mir Leid wenn es harsch rübergekommen ist, aber ich war es jahrelang satt mit den immer wiederkehrenden Spammern. Und dann sind da wirklich ungewollte Personen, ob du es glaubst oder nicht, aber jeder hat im Kopf eine Blacklist und ich steh dazu, solang ich nicht öffentlich zugeben muss, wer damit gemeint ist. Ich habe selbstverständlich kein Misstrauen gegenüber neuen Usern, was für eine Frage! Ich rede von den Usern, die da sind, um die Community zu zerstören. Dazu gehören nun mal einerseits die Spammer und auch die Ungewollten Personen.

PrincessDaisy schrieb:Zudem ist die Frage, wie sehr wir eingeschränkt werden.
Immerhin kann uns SMario dann einfach rausschmeissen wenn er es will und vielleicht werden zwei Parteien entstehen, wenn ein Streit entfacht
SMario schrieb:Wir selbst werden uns hier so gut wie raushalten. Schließlich suchen wir ja eine neue Leitung (; Auch wäre es doch nicht klug, euch erst zu fragen und dann rauszuschmeißen, dass ergibt für mich keinen Nachhaltigen Sinn.


Ich dachte bereits in die Zukunft, da wir das bei der letzten Fusion nicht bedacht hatten. Wenn das hier einige Zeit gut läuft, heisst es ja nicht, dass in Zukunft ein Streit wegen XYZ-Thema oder Dingens das ganze bestehen lassen lässt. Ich kenn dich nicht und ich weiss nicht, wie solidarisch du in so einer Situation reagierst. Ich hab zwar nicht das Gefühl, dass du zu dieser Sorte gehörst, aber es gibt dann welche, die mit einem Schmollmund auf die Rauswerfen-Taste drücken und sich ins Fäustchen lachen, wie teuflisch sie doch sind. Und auf sowas hab ich nun mal echt kein Bock, verzeih mir meine Haltung Zwinkern
avatar
PrincessDaisy

Anzahl der Beiträge : 740
Anmeldedatum : 21.02.10
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von MartinMario am Fr 14 Dez 2012, 17:41

@Mariofan13: Allerdings hat das Original-phpBB3 mit dem forumieren-phpBB3 kaum zu tun. Das Original-phpBB3 bietet Optionen, die in forumieren nach 5 Jahren Vorschlag noch immer nicht umgesetzt wurden (als Beispiel fällt mir grad die Deaktivierung der Beitragszählung bei einem Unterforum ein). Fehlende Funktionen lassen sich bei phpBB3 mit Modifikationen nachrüsten, und die Seite nach Belieben modifizieren, was hier eher schwer geht.

Ansonsten kann ich selbst kaum was hinzufügen, da es Umid in seinem ersten Beitrag recht gut gesagt hast.

_________________
STOLZES MITGLIED DER KOOPA - FAMILIE
Geheiligt sei der Heilige Koopa.

Außerdem ist mir die Ehre zuteil, Administrator dieser wunderbaren Community zu sein.


Warum Linux besser ist
Hol dir Ubuntu!
Das deutsche Ubuntu-Portal mit Wiki und Forum
avatar
MartinMario
Leiter für Kundenzufriedenheit

Anzahl der Beiträge : 2767
Anmeldedatum : 05.01.10
Alter : 22
Ort : Österreich

http://mariochat.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am Mo 17 Dez 2012, 20:48

Seit Freitag hat sich in diesem Thread nichts mehr getan, die wichtigsten Argumente dafür und dagegen wurden ausgesprochen und ich glaube leider nicht mehr, dass die Diskussion hier noch großartig weitergeht.

Daher schlage ich als dekoratives Oberkamel vor, jetzt die Abstimmung zu starten, wenn keiner etwas dagegen hat.
Liegt letztendlich an der Administration Zwinkern.

_________________
Was übrig bleibt ist ein großes Dankeschön
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am Di 18 Dez 2012, 22:07

Schade, wenn keiner auf meine vier Zeilen antwortet, die um die Zukunft des Forums gehen...weist ein bisschen auf allgemeines Desinteresse hin, bitte tut mir den Gefallen und seid ehrlich - wir alle haben keine große Lust mehr.

Wäre wieder ein Grund gegen den Spaß, wenns keinen interessiert, wieso noch arbeiten?

Ich möchte erneut auf meinen Vorschlag hinweisen, nun abzustimmen.

_________________
Was übrig bleibt ist ein großes Dankeschön
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Mariofan13 am Di 18 Dez 2012, 22:08

Ich bin natürlich für die Abstimmung Zwinkern
Aber ich kann, da ich kein Admin bin, kenie hinzufügen Zwinkern
avatar
Mariofan13
Ztar

Anzahl der Beiträge : 1095
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Pilzkönigreich

http://mario-universe.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Umidplus am Di 18 Dez 2012, 22:22

Ich wäre sowieso für einen neuen Thread zur Abstimmung, Übersichtlichkeit Zwinkern.

Wenn nur ein Admin da wäre scratch

_________________
Was übrig bleibt ist ein großes Dankeschön
avatar
Umidplus
Dekoratives Oberkamel

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 20
Ort : Pirmasens

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Cirex am Di 18 Dez 2012, 23:35

Achso. Ich hab auf eine Abstimmung da oben als Umfrage erwartet.

Denke kaum wir haben andere Wahl, also ja.

_________________
Gaming rule #68
Better graphics does NOT mean a better game!
avatar
Cirex

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 25.02.12
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Angebot von Mario (mariofans.de): Umzug

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten